Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.2003 - 

Satire

CW-Wert

Deutsche Sprachwissenschaftler haben die Bevölkerung dazu aufgerufen, Zeichen zu setzen, um gegen die Politik der USA und den Krieg im Irak zu protestieren.

Sie glauben offensichtlich, es sei für die US-Regierung massiv beängstigend, wenn gebräuchliche englische Ausdrücke der Umgangssprache durch ihre französischen Pendants ersetzt werden - also etwa "d''accord" statt "okay" oder "Trikot" anstelle von "T-Shirt". Wer "Etikett" sagt und nicht "Label", der demonstriert damit nach Meinung der Arbeitsgemeinschaft "Sprache in der Politik" an der Universität Magdeburg "in friedlicher Form deutsch-französische Solidarität".

Nun wimmelt es ja hierzulande insbesondere in der IT-Branche vor lauter ins Neudeutsche gequälten Anglizismen. Wir haben also alle Möglichkeiten, im Sinne der deutschen Sprachforscher unsere uneingeschränkte Solidarität mit dem alten Europa zu demonstrieren.

Der Computer wird natürlich zuallererst zum Ordinateur. Schon bei dem Begriff Bildschirmanzeige bekommen wir dann eine Idee davon, wie sehr - abgesehen von der künftig politisch korrekten Ausdrucksweise - unser aller Leben im Geschäftsalltag durch frankophile Transkriptionen massiv vereinfacht werden wird: Affichage sur ecran de Visualisation geht einem doch ganz locker über die Lippen, oder? Das gute alte Keyboard schmilzt als Clavier förmlich auf dem Gaumen. Und der Begriff Interface war uns ja eh immer ein Graus. Jonction perlt dagegen richtiggehend von den Lippen - müssen Sie doch zugeben.

Abgesehen von dem geradezu lyrischen Wortzauber, der uns in Zukunft förmlich durch unsere Business Applications singen lassen wird - ha, Business Application! Wissen Sie, wie das zeitgemäß korrekt ab sofort heißt? Probleme de Gestion! Und jetzt sagen Sie selbst: Probleme de Gestion - drückt das nicht tausendmal treffender mit einem einzigen Begriff aus, was die summarischen Schwierigkeiten von SAP und Konsorten sind?

Im Übrigen bin ich sowieso dafür, dass wir ab sofort wieder Preußens Gloria auferstehen lassen und wie weiland Friedrich II., der Große, im Zwiegespräch mit Voltaire den gebildeten IT-Diskurs auf Französisch führen. La compatibilité de Dschjava-Microsööft à Sön Dschjava Deux Standard Edischöön n''existe pas. Wie viel mehr Wahrheit steckt doch in diesem Satz!