Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.2001 - 

Satire

CW-Wert

Das Medium, hat uns Mar-shall McLuhan einmal gesagt, sei die Botschaft. Was mit der Botschaft passiert, wenn sich das Medium verändert, hat er uns allerdings nicht so genau erklärt. Das nun aber ist kein geringes Problem für die Redaktion dieser Zeitung, die nämlich nach einem gründlichen Entscheidungsprozess nicht nur die äußere Anmutung dieses Blattes, sondern dessen ganzes Wesen komplett zu verändern gedenkt. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen heute schon mal eine kleine Interpretationshilfe für die wichtigste Änderung und damit Botschaft im Zentralorgan der deutschen IT-Industrie geben.

Also: Allen Texten wird ab übernächster Woche grundsätzlich ein Foto des Verfassers oder - das wird Sie besonders freuen - der Verfasserin beigestellt. Sie meinen, dass sei nun keine welterschütternde Neuerung? Ich sage nur: Nacktfotos! Denn wir betreiben Enthüllungsjournalismus der besten Art.

Zukünftig prangt also neben dem neuen Cisco-Router der selbstredend sehr fotogen in Szene gesetzte Familienschmuck des schreibenden Redakteurs. Keine Unternehmensmeldung, der nicht eine hüllenlose Ganzkörper-Präsentation der zuständigen Redakteurin appliziert wurde. Grundsätzlich gilt: Je enthüllender die Story, desto nackter das Foto. Wir denken, Ihnen mit dieser Botschaft auf einen Blick einen Layout-technischen Hinweis auf den Gehalt des Artikels geben zu können. Lesefreundlichkeit!

Und im Gegensatz zu den Pionieren von www.naked-news.com ist unser Service kostenlos.