Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.1999 - 

Satire

CW-Wert

Na, das wird lustig. IBMs Deutschland-Chef Erwin Staudt will mit den 15 Ministerpräsidenten und der Schleswig-Holsteinischen Landeschefin Heide Simonis in Klausur gehen. Nachsitzen fürs Internet lautet das Thema. Und es soll seeeehr privat zugehen, angeblich.

Wir gratulieren der SPD-Dame schon einmal prophylaktisch wegen des zu erwartenden prickelnden Wochenendes mit 15 deutschen Stammesfürsten. Dem geübten Blick dürfte nämlich längst nicht entgangen sein, daß die stets "wohlbehütete" Heide sich beim Surf-Nachhilfeunterricht mit lauter virilen Chippendale-Traumgestalten umgeben sehen wird.

Wir sagen nur Dr. Reinhard Höppner!! Locker zwar sitzt das Haar des Sachsen-Anhaltinischen Frontmanns mittlerweilen. Doch welcher Ausdruck im Gesicht!! Welche Ausstrahlung von Manneskraft! Erwähnten wir Kurt Beck? Warum nur kommt uns bei dem sofort der Hot-Chocolate-Hit "You sexy thing" in den Sinn? Einmal an seinem Bartverhau knabbern - oh Heide, wir neiden dir dieses Wochenende.

Thüringens rübergemachter Dr. Bernhard Vogel (also daß diese Traum-Boys auch alle Doktortitel haben! Wahnsinn.) trägt zwar immer ein mehr als dünnlippiges Haifisch-Lächeln im Gesicht. Deutlich aber fühlt man: Dieser Mann ist ein Vulkan! Trinken kann der wahrscheinlich auch. Also Heide: Cave canem. Vor allem zu später Stunde.

Dann Stoiber. Diepgen. Der unheimliche Stolpe. Ringstorff!!!!! Heide, mit Bruder Johannes warst du auf der sicheren Seite.