Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1999 - 

Satire

CW-Wert

Lebenslanges Lernen ist ein toller Slogan, aber in Wirklichkeit nur anstrengend. Wer hat schon Lust, nach acht bis zehn Stunden vor dem Computer noch drei weitere davor zu verbringen, um sich mit Tabellenkalkulationen oder HTML herumzuplagen, wo doch die grauen Zellen im Biergarten erfrischt werden könnten?

Mitarbeiter, die sich in solchen Gewissenskonflikten befinden, kann man gewinnen, wenn die Zusatzqualifikation auch einen Zusatznutzen bringt. Nein, hier reichen keine schwammigen Versprechungen wie "Nach dieser Fortbildung werden Sie Karriere machen". Der Vorteil für die Kursteilnehmer muß handfest sein: So etwa in die Richtung "Bügeln Sie Ihre Kenntnisse auf - und wir Ihre Hemden." Ein Witz? Mitnichten. Die Siemens Business Service GmbH, die jährlich 10000 Siemensianer durch das Abendkolleg schleust, lockte zum Excel-Kurs mit dem Angebot, den Teilnehmern während der Schulung ihre Hemden und Blusen zu bügeln. Mit Erfolg, die Lernwilligen rückten in Scharen und mit Plastiktüten voller ungebügelter Hemden an. Beim Internet-Kurs wurden die HTML-Kenntisse zeitgleich mit den Autos der Teilnehmer auf Hochglanz gebracht.

Das macht Lust auf mehr. Wie wäre es, den nächsten Java-Kurs beispielsweise mit dem Spülen von Kaffeetassen zu flankieren, während die Teilnehmer in Brasilien entdecken können, warum Java alles andere als kalter Kaffee ist.