Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1997 - 

Satire

CW-Wert

Zu berichten ist heute von einer besonders abscheulichen Mordtat in den USA. Um die brutalen Geschehnisse in einer amerikanischen Kleinstadt in ihrer ganzen Umfaßbarkeit halbwegs mediengerecht wiedergeben zu können, hier eine dramatisierte Version.

Vorhang also auf für Bill Smith. Der sitzt mit seiner Frau im trauten Heim beim friedlichen Abendessen, als es aus dem Nachbarhaus tobt: "Ich halt das einfach nicht mehr aus mit dir. Immer und immer wieder tust du nicht, was ich dir sage", hört Bill seinen Nachbarn brüllen. Dann wieder Ruhe. Für Momente nur. Plötzlich schreit eine sich überschlagende, völlig außer Kontrolle geratene Stimme: "Du machst mich völlig fertig. Ich kann nicht mehr. Ich bring dich um." Panisches Entsetzen bei Bill. Die beste aller Ehefrauen zuckt ratlos, äußerste Unruhe im Blick, mit den Schultern.

Plötzlich ein Schuß. Noch einer - und noch einer. Stille danach. Bills Frau stiert mit kalkweißem Gesicht und angsterfüllten Augen in die Richtung, wo sich gerade eine Tragödie abgespielt haben muß. Wie in Trance greift Bill schluchzend zum Telefonhörer, informiert die Polizei.

Die fährt Minuten später mit fünf Polizeiwagen bei Bills Nachbarn vor. Riegelt die Umgebung ab. Klingelt. 18 Pistolenläufe sind auf Eingangstür und Fenster gerichtet. High-noon, einen Serienkiller zur Strecke zu bringen.

Ein zufrieden lächelnder Mann öffnet die Tür, führt die verdutzten Beamten ins Arbeitszimmer. Dort liegen die Überreste eines von den Kugeln einer Magnum zerschossenen Windows-PCs: "Er hat mich zum Wahnsinn getrieben", soll Bills Nachbar erklärt haben.