Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.2005

CW.zip

¥ Infineon stößt Teile des Glasfasergeschäfts ab: Der Entwicklungsstandort Berlin mit rund 280 Beschäftigten werde komplett geschlossen, sagte Infineon-Chef Wolfgang Ziebart. Zudem sind kleinere Standorte in München und Longmont (USA) betroffen. Ein kleiner Teil der defizitären Sparte wird an das US-Unternehmen Finisar verkauft. Allerdings übernehmen die Amerikaner nur das Know-how und die Lagerbestände in dem Teilbereich Glasfaser-Transceiver. Vor kurzem war der von Infineon angestrebte Verkauf der gesamten Sparte an Finisar gescheitert.