Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1987 - 

Control Data baut Abteilungsrechner:

Cyber 930 soll gegen VAX antreten

FRANKFURT (CW) - Einen Abteilungsrechner für technisch-wissenschaftliche Zwecke hat Control Data entwickelt. Damit ändert das Unternehmen seine Modellpolitik die sich bisher an Großrechnern orientiert hatte.

Die neue Maschine trägt die Bezeichnung Cyber 930 und läßt sich Fachleuten zufolge in der Leistung etwa mit einer VAX 8350 beziehungsweise 8530 vergleichen. Die jüngste Cyber arbeitet mit einer Datenwortlänge von 64 Bit.

Die Cyber 930 beansprucht Herstellerangaben zufolge lediglich einen halben Quadratmeter Stellfläche und kommt ohne Klimatisierung aus. Ihre Hauptspeicherkapazität liegt konfigurationsabhängig zwischen 8 und 64 Megabyte. Die eingebaute Festplatte faßt 800 MB; extern lassen sich bis zu 54 Gigabyte anschließen. Für den Datenaustausch mit Peripheriegeräten, Workstations oder Fremdrechnersystemen hat Control Data eine CDCNet-Schnittstelle integriert. Eine Konfiguration mit Magnetbandlaufwerk, Festplatte und Kornmunikations-Schnittstellen bietet Control Data für 450 000 Mark feil.