Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2004 - 

Siemens-Spinoff kostet bis zu 50 Millionen Dollar

Cyberguard übernimmt Webwasher

MÜNCHEN (CW) - Der US-amerikanische Security-Appliances-Spezialist Cyberguard übernimmt für bis zu 50 Millionen Dollar das auf Content-Filtering-Lösungen spezialisierte Siemens-Spinoff Webwasher AG.

Für die in Paderborn ansässige Firma zahlt Cyberguard acht Millionen Dollar in bar sowie 32 Millionen Dollar in eigenen Aktien; Anteilscheine im Wert von bis zu zehn Millionen Dollar können erfolgsabhängig hinzukommen. Der Ableger des US-amerikanischen Hightech-Konzerns Harris will sich damit zum Security-Komplettanbieter aufschwingen.

Die Webwasher-Software "Secure Content Management" nutzen mehr als 30 Fortune-500-Unternehmen, darunter Motorola, Texas Instruments und Sprint. Das Produkt deckt unter anderem URL-, E-Mail- und Spam-Filterung, Virenschutz, SSL-Filterung (hier gehört Webwasher zu den Pionieren), Blockieren von Instant Messaging/Peer-to-Peer und Netzstatistik ab. Webwasher erzielte damit im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben einen Umsatz von 7,7 Millionen Dollar. (tc)