Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.2012 - 

Neueröffnung in Hamburg

Cyberport eröffnet bislang größten Store

Mit der Eröffnung seines siebten Stores setzt der zum Medienkonzern Burda gehörende Onlinehändler Cyberport seine stationäre Expansionsstrategie fort. Mit über 750 Quadratmetern Verkaufsfläche ist die Filiale im noblen Hamburger Einkaufszentrum Europa Passage der bisher größte Cyberport Store. Zudem plant das Unternehmen noch in diesem Jahr die Eröffnung eines weiteren stationären Geschäfts im Dresdner Elbepark-Center. Für 2013 sind außerdem Store-Neueröffnungen in Stuttgart und Köln angekündigt.
Die Hamburger Europa Passage: Heimat des neuesten Cyberport Store
Die Hamburger Europa Passage: Heimat des neuesten Cyberport Store

Mit der Eröffnung seines siebten Stores setzt der zum Medienkonzern Burda gehörende Onlinehändler Cyberport seine stationäre Expansionsstrategie fort. Mit über 750 Quadratmetern Verkaufsfläche ist die Filiale im noblen Hamburger Einkaufszentrum Europa Passage der bisher größte Cyberport Store. Zudem plant das Unternehmen noch in diesem Jahr die Eröffnung eines weiteren stationären Geschäfts im Dresdner Elbepark-Center. Für 2013 sind außerdem Store-Neueröffnungen in Stuttgart und Köln angekündigt.

„Der stationäre Handel ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das anhaltend dynamische Umsatzwachstum von Cyberport“, erklärt Cyberport-Geschäftsführer Olaf Siegel zu der Neueröffnung in Hamburg. „Unser Cyberport Store in der zweitgrößten Stadt Deutschlands, der Handels- und Dienstleistungsmetropole Hamburg, ist daher ein bedeutender Schritt für unsere Entwicklung.“ Der Onlinehändler freue sich, seine Kunden aus dem Hamburger Raum in dem neuen Store begrüßen zu können und wolle auch hier seine hohen Ansprüchen an Service-, Beratungs- und Produkt-Qualität unter Beweis stellen.

Nicht nur in seiner Store-Strategie unterscheidet sich Cyberport von anderen Elektronikversendern: Das Unternehmen präsentiert sich bereits in seinem Shop bewusst hochwertig und versorgt seine Kunden weiterhin regelmäßig mit einem Hochglanz-Printkatalog. Dieses Konzept setzt sich auch in den Cyberport Stores fort, die sich von den Abholshops anderer Onlinehänder deutlich absetzen und eher Showrooms für hochwertige Consumer Electronics ähneln.

Auch der neue Cyberport Store Hamburg befindet sich in bester Innenstadtlage und bietet auf zwei Etagen Produkte mit einer Bandbreite von Notebooks über Smartphones und Fernseher bis hin zu Haushaltsgeräten. Als Highlight in der Computeretage im 1. Obergeschoss wartet ein besonders großer Apple-Bereich mit dem gesamten Apple-Sortiment inklusive vielfältigem Originalzubehör auf. In der Home-&-Entertainment-Etage im 2. Obergeschoss wird zudem in hochwertigem Ambiente erstmals in einem Cyberport Store eine große Auswahl an Haushaltsgeräten und Kaffeevollautomaten präsentiert. Den Mittelpunkt bildet ein exquisiter Miele-Bereich, in dem die auf hochwertige Verarbeitung und Energieeffizienz fokussierten Miele-Haushaltsgeräte zur Vorführung bereit stehen.

Daneben bietet Cyberport auch in seinem Hamburger Store mit einer Abholtheke den Kunden die Möglichkeit, bequem von zuhause aus dem umfangreichen Online-Sortiment auszuwählen und bei Abholung gleichzeitig die zahlreichen Service-Optionen vor Ort zu nutzen. (mh)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!