Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.12.2000 - 

Blick an die Nasdaq

Cymer sollte ins Depot!

Von Markus Lindermayr*

Cymer Inc. entwickelt, produziert und vermarktet Laserquellen, die in photolithographischen Systemen verwendet werden. Diese Systeme werden bei der Produktion von Halbleitern verwendet. Cymer ist das weltweit führende Unternehmen in dem Bereich der DUV-Lithographielaser für die Halbleiterindustrie. DUV steht für Deep ultraviolett. Licht im ultravioletten Bereich hat eine kürzere Wellenlänge als Licht des sichtbaren Bereichs. Der Vorteil von Lasern mit immer kürzeren Wellenlängen liegt darin, dass immer höhere Bearbeitungsgenauigkeiten erzielt werden können, da die Wellenlänge die physikalische Grenze darstellt. Die fünf bedeutenden Hersteller von Photolithographiegeräten, ASM Lithographie, Canon, Nikon, SVG Lithographie Ultratech Stepper, sind auch Kunden von Cymer. Deren Geräte werden wiederum von allen Größen der Chip-Branche verwendet. Die zahlreichen nationalen und internationalen Patente und die erfolgreiche Entwicklungstätigkeit bilden den Wert der US-Company. Die Kooperation mit der Münchner Tui Laser AG erschließt dem Unternehmen weitere Anwendungsbereiche. Cymer ist derzeit mit dem 2,2-fachen Umsatz (265,3 Millionen Dollar) und dem 13,9-fachen Gewinn (der zurückliegenden zwölf Monate) bewertet. Für mutige Anleger bietet sich dieser agile Small-Cap-Wert als Depotbeimischung an.

*Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.