Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.09.1993

Cyrix-Upgrade macht aus 386- 486-System

MUENCHEN/RICHARDSON (CW) - Benutzer von 386-PCs koennen mit einer Upgrade-Variante von Cyrix ihre Computer auf die Rechenleistung eines 486-Systems mit maximal 40 Megahertz Taktrate steigern.

Bei den "Cx486DRx2"-CPUs handelt es sich jeweils um Einprozessor- Loesungen, die intern mit doppelter Taktfrequenz arbeiten. Die intern mit 32 und extern mit 16 Megahertz getaktete Version kostet in den USA rund 300 Dollar, die 20/40-Megahertz-Variante etwa 350 Dollar und der mit 25/50 Megahertz getaktete, leistungsfaehigste Prozessor 400 Dollar. Die Upgrade-CPUs sollen ab der zweiten Septemberwoche auch in Deutschland erhaeltlich sein.

Die Cyrix-Prozessoren sind pinkompatibel zu 386DX-Chips und sichern Anwendern die volle 32-Bit-Funktionalitaet des 486-Designs.