Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1991 - 

Netzwerkprodukte unterstützen Multiprotokoll-Applikationen

D-Links PC/AT-Ethernet- und Arcnet-Adapter jetzt im Vertrieb von Synelec Datensysteme

MÜNCHEN (pi) - Die Synelec Datensysteme GmbH hat ab sofort die PC-/AT-Ethernet-Adapter sowie Arcnet-Adapter von D-Link System Inc. in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Die Adapter werden laut Synelec inklusive Softwaretreiber ausgeliefert und sind für alle gängigen Netzwerk-Betriebssysteme und -Protokolle einsetzbar.

Zur neuen Produktfamilie gehört der 8-Bit-PC-/AT-Adapter "DE150" mit Treibern für Novell Netware, 3Com 3 + Share, Netbios und Sun PC-NFS. Der "DE100" ist ein 8-Bit-PC-/AT-Ethernet-Adapter für Thin-, Thicknet- sowie Twisted-Pair-Netze und kompatibel zu NE1000. Der 16-Bit-AT-Adapter "DE200" verfügt über identische Leistungsmerkmale wie DE100 und DE150 und ist kompatibel zu NE200. Für den Anschluß an Microchannel bietet Synelec den D-Link-Adapter "DE300", geeignet für Thin-Thicknet und Twisted-Pair-Verkabelung, an.

Der Pocket-LAN-Adapter "DE600" wird direkt mit dem Parallel-Port des PCs oder Laptops verbunden und ermöglicht Angaben des Herstellers zufolge den Anschluß an Ethernet (Thin-Thick oder Twisted-Pair) sowie Arcnet (Coax oder Twisted-Pair).

DE100, DE200 und DE600 sind mit Treibern für Novell Netware, NDIS, ODI, Packet, IBM PC-LAN, 3Com 3 + Share, Decnet DOS, Netbios, TCP/IP, Sun PC-NFS, SCO Unix/Xenix sowie Banyan Vines ausgestattet. Optional ist der Netware Boot PROM für die DE150-, DE100- und DE300-Adapter verfügbar.

Das Leistungsspektrum der D-Link-Adapter ermöglicht laut Synelec den Einsatz sowohl in komplexen heterogenen Netzen wie in einer einfachen Client-Server-Umgebung. Durch den Einsatz von Treibern wie NDIS oder ODI werden zudem Multiprotokoll-Applikationen unterstützt. Darüber hinaus bietet Synelec eine Windows 3.0 unterstützende TCP/IP-Software an.