Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.05.2007

D+S europe steigert EBIT im 1Q um 12% auf 5 Mio EUR (zwei)

D+S habe trotz hoher Aufwendungen für den Aufbau von Personal ihre Gewinnziele erreicht, so das Unternehmen. Aufgrund mehrerer langfristiger Großaufträge habe man im ersten Quartal 376 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

D+S habe trotz hoher Aufwendungen für den Aufbau von Personal ihre Gewinnziele erreicht, so das Unternehmen. Aufgrund mehrerer langfristiger Großaufträge habe man im ersten Quartal 376 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

Im dritten und vierten Quartal rechnet D+S aufgrund der Heycom-Übernahme mit einem EBIT von jeweils mehr als 11 Mio EUR. Heycom ist im Bereich Online-Transaktionsmanagement tätig.

Der Umsatz soll sich im Jahr 2007 um 45% auf etwa 240 (165) Mio EUR erhöhen. Für das EBIT erwartet das Unternehmen einen Anstieg um 75% auf 33,0 (18,9) Mio EUR. Dies entspreche einer EBIT-Marge von knapp 14%. Das Ergebnis je Aktie soll 2007 auf 0,50 bis 0,55 EUR steigen.

Für das Jahr 2008 erwartet der Konzern verbunden mit der erstmals ganzjährigen Konsolidierung der Heycom-Gruppe ein weiteres Umsatzwachstum auf über 320 Mio EUR. Das EBIT 2008 soll bei rund 50 Mio EUR liegen. Damit würde D+S ihre Zielmarke für die EBIT-Marge in Höhe von 15% erstmals 2008 erreichen. Für das Ergebnis pro Aktie entspricht dies einem Anstieg auf 0,70 EUR bis 0,75 EUR, wie das Unternehmen mitteilte.

Webseite: http://www.dseurope.ag

DJG/pia/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.