Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.2008

D+S europe steigert im 1. Quartal Umsatz und operativen Gewinn

HAMBURG (Dow Jones)--Die D+S europe AG, Hamburg, hat im ersten Quartal 2008 ihren Umsatz und die operativen Ergebniskennziffern deutlich gesteigert. Die Entwicklung sei dabei vom Zukauf der Heycom-Gruppe Mitte 2007 und der erstmaligen Konsolidierung der Online-Marketing-Agentur Adamicus angetrieben worden, teilte das im SDAX notierte Unternehmen am Donnerstag mit.

HAMBURG (Dow Jones)--Die D+S europe AG, Hamburg, hat im ersten Quartal 2008 ihren Umsatz und die operativen Ergebniskennziffern deutlich gesteigert. Die Entwicklung sei dabei vom Zukauf der Heycom-Gruppe Mitte 2007 und der erstmaligen Konsolidierung der Online-Marketing-Agentur Adamicus angetrieben worden, teilte das im SDAX notierte Unternehmen am Donnerstag mit.

Der Umsatz von D+S stieg um 58,2% auf 68,9 (43,5) EUR. Das EBITDA legte auf 14,8 (7,9) Mio EUR zu, das EBIT um 103% auf 10,3 (5,0) Mio EUR. Dabei sei eine Wertberichtigung auf im Umlaufvermögen gehaltene Wertpapiere von 2,2 Mio EUR in den operativen Kennziffern nicht berücksichtigt worden, teilte das auf E-Commerce- und Kundenkontaktmanagement spezialisierte Unternehmen weiter mit.

Zudem bestätigte D+S "vor dem Hintergrund des starken Wachstums" ihre Erwartung, im Geschäftsjahr 2008 bei einem Umsatz von 320 Mio EUR eine EBIT-Marge von 14% bis 15% zu erreichen. Durch den Mittelzufluss der von dem neuen Kerninvestor Apax Partners gezeichneten Kapitalerhöhung sieht sich D+S nach eigenen Angaben für das weitere Wachstum "bestens gerüstet".

Vorstandsvorsitzender Achim Plate ist angesichts der Unterstützung von Apax zuversichtlich, die weitere Expansion "schnell und solide gestalten zu können". Die Beteiligungsgesellschaft hatte am Vormittag erklärt, sie habe sich mittlerweile eine Mehrheitsbeteiligung von 56,34% an D+S gesichert. Die Private-Equity-Gesellschaft zeichnete dazu eine Bar-Kapitalerhöhung vollständig, kaufte D+S-Aktien am Markt und schloss Vereinbarungen mit mehreren Altaktionären.

Die übrigen D+S-Aktionären haben außerdem das angekündigte Barangebot über 13 EUR je Aktie zugestellt bekommen. Nun läuft die Annahmefrist bis zum 3. Juli.

Webseiten: http://www.dseurope.ag/ http://www.apax.com/ DJG/ncs/jhe/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.