Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1988

Dafta: Achillesferse Systemprogrammierung

16.09.1988

BONN (pi) - "Datenschutzentwicklungen in Recht und Praxis" ist das diesjährige Leitthema, unter dem die 12. Datenschutz-fachtagung der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e. V., Bonn, vom 8. bis 10. November 1988 im Maternus-Haus in Köln veranstaltet wird.

Schwerpunkte dieser 12. Dafta sind einerseits die Gesetzes-initiativen zur BDSG-Novellierung, die Datenschutzrechtsprechung sowie die Prüfpraxis der Aufsichtsbehörden. Andererseits werden Sicherheitsfragen, Aspekte und Lösungswege bei zentraler und verteilter Datenverarbeitung, Netzwerken, Bürokommunikation und PC-Einsatz aufgezeigt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Vorgestellt werden unter anderem die Ergebnisse der 2. Sicherheits-Enquête und die einer Untersuchung über Sicherheitsschwachstellen bei Betriebssystemen einschließlich Präventivmaßnahmen zur Achillesferse "Systemprogrammierung".

"Arbeitnehmer-Datenschutz und die EG-Rechtsprechung" lautet das Hauptreferat von Professor Linnenkohl, mit dem die 12. Dafta abgeschlossen wird. Weitere Informationen gibt die GDD-Geschäftsstelle, Irmintrudisstr. 1, 5300 Bonn 1, Telefon 02 28/69 43 13.