Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


17.04.1998

DAK trennt sich von Hosts

MÜNCHEN (CW) - Die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK), Hamburg, zentralisiert ihre Datenverwaltung.Bislang versorgen 77 verteilte Host-Rechner die Terminals mit Informationen.Nach der Umstellung werden rund 17000 Angestellte in den 1200 Geschäftsstellen mit vernetzten PCs in einer Client-Server-Architektur arbeiten, was die Effizienz der Arbeitsabläufe in der Krankenkasse steigern soll.Um die Daten der rund 8,2 Millionen Versicherten für die Dauer der Umstrukturierung permanent verfügbar zu halten, laufen das alte und das neue System bis 1999 im Parallelbetrieb.Verantwortlich für das Projekt-Management ist die DeTeSystem GmbH, Frankfurt am Main, die den Auftrag in Kooperation mit T-Data ausführt.