Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1990 - 

Dr. Materna GmbH:

Das Archivierungssystem für Einsteiger wächst mit

Als Experte im Bereich optischer Speichersysteme präsentiert sich das Dortmunder Softwarehaus Dr. Materna GmbH auf dem Unisys-Stand mit dem optischen Archivierungssystem "Hyperdoc".

Hyperdoc ist ein offenes, flexibles System. Eingebunden in ein LAN kann das Produkt für die Langzeitarchivierung von Massendaten eingesetzt werden. Zum Einstieg eignet sich das Einplatz-System Hyperdoc Monoposto.

Die Komponente übernimmt die Archivierung und das Wiederauffinden von aufbewahrungspflichtigen Dokumenten.

Der Produktkern besteht aus einem 386er PC/AT, der die angeschlossenen Peripheriegeräte und als Retrievalsystem die Datenbank Informix betreibt. Bis zu 16 GB können mit dem Einsteiger-Modell gespeichert werden.

Die Benutzeroberfläche des angeschlossenen 19-Zoll-Monitors läßt sich frei generieren Bei ansteigendem Datenvolumen bietet das Unternehmen die Auf- beziehungsweise Umrüstung zum Hyperdoc-Netzwerk-System.

Informationen: Dr. Materna GmbH, Foszkuhle 37, 4600 Dortmund 1, Telefon 02 31/55 99 00 Halle 8.2, Stand C 11/ D 12