Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.2001 - 

Preisträger auf der CeBIT ausgezeichnet

Das ASP-Konsortium hat fünf Oscars vergeben

HANNOVER (CW) - Das deutsche ASP-Konsortium hat auf der CeBIT erstmals Anbieter in fünf Kategorien ausgezeichnet. Prämiert wurden die besten Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Billing, Software, Marketing und Geschäftsmodell.

Im Hollywood-Stil vergab das ASP-Konsortium seine Auszeichnungen. 50 Anbieter hatten sich beworben, nur fünf wurden ausgewählt. Vor rund 250 geladenen Gästen erhielt die Argus Systems Group AG einen ASP-Oskar für die beste technische Sicherheitslösung. Der Anbieter vermietet keine Software, sondern richtet sich mit seiner Security-Lösung an Betreiber von Datenzentren, Online-Banken und Application-Service-Provider (ASPs). In der Kategorie für das innovativste Preismodell und Billing-System wurde die Uni-X Software AG auf die Bühne gebeten. Auch hier wurde kein ASP ausgezeichnet. Uni-X liefert mit seinem Produkt "Openinformer" eine Lösung für die Abrechnung von IP-Daten und Telefonieservices sowie für die Nutzung von Applikationsdiensten (etwa belegter Speicherplatz).

Als ASP wurde die Lexware GmbH & Co KG für die innovativste Softwarelösung ausgezeichnet. Das Freiburger Haus bietet mittelständischen Unternehmen Software für die Finanzbuchhaltung und Abrechnung an. Die Lösungen werden nicht nur über das Mietmodell vertrieben, sondern stehen auch zum Verkauf. Damit wäre auch der Grund für einen Platz auf dem Treppchen genannt: Lexware, so entschied die Jury, verbindet das traditionelle Softwaregeschäft mit dem ASP-Mietmodell.

Die Indecom Independent Computing GmbH überzeugte die Preisrichter mit ihrem Geschäftsmodell. Als die Branche noch von einer direkten Anbieter-Anwender-Schnittstelle sprach, setzte Indecom laut ASP-Konsortium bereits auf ein Partnermodell, das externe Beratungs- und Integrationsleistungen einbezieht. Für die beste Marketing-Kampagne wurde schließlich Einsteinnet ausgezeichnet.

Alle Preisträger sind Voll- oder außerordentliche Mitglieder des ASP-Konsortiums. Das ist zunächst einmal nicht überraschend, denn unter dem Dach der Interessenvereinigung haben sich mittlerweile mehr als 100 Anbieter zusammengefunden. Dass dennoch erste Kritik geäußert wurde, ist der Tatsache zuzuschreiben, dass mit Einsteinnet und Indecom auch zwei Gründungsmitglieder ausgezeichnet wurden. Zumindest als heikel für die Außendarstellung dürfte die Besetzung der Jury zu bewerten sein, denn unter den Preisrichtern war immerhin ein Vertreter des prämierten Unternehmens Uni-X. Bei dem Votum für das beste Billing-Konzept enthielt er sich der Stimme.

Die GewinnerSicherheitslösung:

Argus Systems Group AG, Bonn,

Preismodell/Billing-Lösung:

Uni-X Software AG, Osnabrück,

Softwarelösung:

Lexware GmbH & Co KG, Freiburg,

Marketing:

Einsteinnet GmbH, München,

Geschäftsmodell:

Indecom Independent Computing GmbH, Bad Homburg.