Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


24.07.1987

Das Betriebssystem HP-UX von Hewlett-Packard hat alle Zulassungstests im Rahmen der System V Verification Suite (SVVS) erfolgreich bestanden. AT &T prüft mit Hilfe dieser Testreihe die Einhaltung der System V Interface Definition (SVID). Den SVVS-Anford

Das Betriebssystem HP-UX von Hewlett-Packard hat alle Zulassungstests im Rahmen der System V Verification Suite (SVVS) erfolgreich bestanden. AT &T prüft mit Hilfe dieser Testreihe die Einhaltung der System V Interface Definition (SVID). Den SVVS-Anforderungen entsprechen in der Rechnerfamilie HP 9000 die Arbeitsplatzcomputer der Serie 300 und die Rechner der Serie 800.

Um eine neue Komponente will die RDE Software Vertriebs GmbH, Wiesbaden, die Multiuser-Datenbank "Dataflex" erweitern. Die Freigabe des 32-Bit-Runtime-Moduls für Unix ist für August dieses Jahres geplant. Zielhardware ist der RISC-Rechner 6150 vom IBM.

Für ihre Sinix-Rechner brachte jetzt die Münchner Siemens AG das branchenunabhängige Softwarepaket "Collie" heraus. Das für die dialog- und batchorientierte Datenerfassung ausgelegte Produkt ist in verschiedene Funktionsbausteine gegliedert und bietet über Programmschnittstellen weitere Benutzerfunktionen, die in "C" oder Cobol programmiert werden können.