Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Das Bonner Unix-Softwarehaus Garmhausen & Partner GmbH, das auch als Informix-Distributor arbeitet, vertreibt neuerdings das Produkt SCO-Xenix 386 des Unix-Softwarehauses Santa Cruz Operation (SCO) in der Bundesrepublik. * Die Siemens AG und die Westingho

15.04.1988

Das Bonner Unix-Softwarehaus Garmhausen & Partner GmbH, das auch als Informix-Distributor arbeitet, vertreibt neuerdings das Produkt SCO-Xenix 386 des Unix-Softwarehauses Santa Cruz Operation (SCO) in der Bundesrepublik.

*

Die Siemens AG und die Westinghouse Corp. planen die Gründung einer Reihe von gemeinsamen Unternehmen in den USA und in Europa. Das umfassendste Projekt ist laut Siemens ein Joint-Venture im Bereich Prozeß- und Produktionsautomatisierung. Außerdem wollen die Elektrokonzerne auf den Gebieten industrielle Energieverteilung und

-steuerung zusammenarbeiten.

*

Unter dem Logo von Markt & Technik werden demnächst die deutschen Versionen der Produkte Norton Commander, Norton Utilities, Norton Utilities Advanced Version und Norton Engine von Peter Norton erscheinen. Außerdem wird die M&T AG, die die Distribution für den deutschsprachigen Raum übernimmt, ein deutsches Handbuch für den Norton Editor veröffentlichen.

*

Die Standard Elektronik Lorenz AG wird ab Mai 1988 die gesamte Produktpalette des amerikanischen Unternehmens On-Line Software International in der Bundesrepublik und der Schweiz vertreiben. Bislang wurden nur einzelne Produkte von On-Line Software verkauft.

*

General Electric Informations-Service und Transpotel, ein Anbieter von Informationssystemen für die Transportbranche, wollen jetzt gemeinsam Lösungen für mittlere und größere Transportunternehmen entwickeln. Kern der Kooperation ist GEs Kommunikationssystem Logic, das von etlichen Speditionen bereits genutzt wird.

*

Das Bochumer Systemhaus Isykon hat mit dem nordrhein-westfälischen Ministerium für Wissenschaft und Forschung einen Vertrag Aber die landesweite Nutzung des CAD-Pakets Proren an Hochschulen und Fachhochschulen geschlossen. Das System wird bereits von Hochschulinstituten in Baden-Württemberg eingesetzt.

*

Die ungarische Firma Percomp Association hat von der Microsoft Corp. die Vertriebsrechte für MS-DOS 3.3 in Ungarn erworben. Die Ostblockfirma muß für mindestens 2000 Kopien des Betriebssystems Käufer finden - je nach Preis wohl kein Problem. Vorausgesetzt, die nötige Hardware darf nach Ungarn ausgeführt werden...

*

Die Unisys Corp. wird künftig als OEM-Anbieter Produkte der Data Switch Corp. verkaufen. Unter die Vereinbarung fallen unter anderem Schalt- und Meßeinrichtungen für DV- und Kommunikationssysteme.