Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1992

Das Buchhaltungssystem "Banana" für PCs unter MS-DOS vermarktet die Siener Soft Gruppe, Idstein. Die von der Schweizer Parsec System S.A. Lugano, entwickelte 250 Mark teure Software bietet Standard und Individualkostenpläne, sofortige Saldoberechnung un

Das Buchhaltungssystem "Banana" für PCs unter MS-DOS vermarktet die Siener Soft Gruppe, Idstein. Die von der Schweizer Parsec System S.A. Lugano, entwickelte 250 Mark teure Software bietet Standard und Individualkostenpläne, sofortige Saldoberechnung und die Möglichkeit, Buchungen zu ändern oder zu löschen.

Informationen: Siener Soft Gruppe Black & Decker-Straße 28, 6270 Idstein Telefon 061 26159 50, Telefax 510 85

Ein Verwaltungsprogramm für Dokumente unter Windows offeriert die Docunet GmbH, Germering, mit "Docuware Cold". Das Softwareprodukt speichert Druckdateien wie Rechnungen oder Lieferscheine auf WORM-Platte und legt automatisch eine Dokumentendatenbank an. Das netzwerkfähige Produkt kostet laut Anbieter zwischen 4000 und 25000 Mark.

Informationen: Docunet GmbH Krokusstraße 20, 8034 Germering, Telefon 089/8414141 Telefax 0891841 99 66

Mit "Camadis" lassen sich ABC-Analysen, Variantenvergleiche, Indexberechnungen bei Zeitreihen, Trendberechnungen, Korrelationsanalysen, finanzmathematische Analysen sowie Break-Even-Point-Rechnungen auf dem PC durchführen. Das von der Berliner Asci Systemhaus GmbH angebotene netzwerkfähige Softwarepaket kostet in einer Einsteigerversion um die 6000 Mark.

Informationen: Asci Systemhaus GmbH Köpenicker Chaussee 11-14, O -1134 Berlin, 030/552 12 21

Deutscher Distributor des kalifornischen Softwarehauses Image-X ist die Marabu GmbH Potsdam. Das Unternehmen vermarktet mit "Minds" eine Utility für das File-Management, die den unternehmensweiten Einsatz von Bildverarbeitungssystemen möglich machen soll. Anwender können in unterschiedlichen Hardware-, Netzwerk , Anwendungs- und Datenbankumgebungen Image-Dateien integrieren und verwalten. Die Software steht auch als Version für Lotus-Notes-Umgebungen zur Verfügung

Informationen: Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH, Lindenstraße 20, O-1560 Potsdam, Telefon 037 33/240 66 oder 030/365 10 77

Die Version 3.0 ihres PC basierten Übersetzungsprogramms "Globalink" bringt die Hei-Soft GmbH aus Köln auf den Markt. Die Software ist für eine Reihe von Sprachkombinationen ausgelegt, unter anderen für deutsch-englisch und englisch deutsch sowie gegen einen Aufpreis von 2300 Mark auch für russisch-englisch Das neue Release bietet ein Synonymwörterbuch für Alternativübersetzungen sowie die Möglichkeit, Wordperfect-Dateien zu importieren. Ein Upgrade von 2.0 auf 3.0 kostet knapp 700 Mark, eine Erstlizenz für Globalink 3.0 zirka 2400 Mark.

Informationen: Hei-Soft GmbH Luxemburger Straße 124- 136, 5000 Köln 41, Telefon 02 21/41 30 17, Telefax 02 21/44 9184

Mit "Eurooffice" von Road Computersysteme, Gersthofen, ist ein kaufmännisches Softwarepaket zur innerbetrieblichen Organisation von Handelsbetrieben erhältlich. Die modular aufgebaute Software läuft auf PCs unter MS-DOS ab Version 3.3 und benötigt 640 KB Hauptspeicher. Zur Anpassung des Programms an die Erfordernisse der einzelnen Betriebe sind verschiedene Module wie Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiterverwaltung etc. erhältlich.

Informationen: Road Computersysteme, Senefelder Straße 17, 8906 Gersthofen, Telefon 08 21/24 97 40

Die KHK Software AG liefert die Version 1.5 von PC-Kaufmann aus. Die sieben Einzelprogramme des DOS-Programmes übernehmen folgende Aufgaben für Selbständige oder kleinere Betriebe: Auftragsbearbeitung, Bestellschreibung, Finanzbuchhaltung, Lohnschreibung, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und grafische Gestaltung am PC. Neu an der Version 1.5 ist das Kassenbuch und das Modul für den automatischen Zahlungsverkehr. Ein eingebauter Virentester zeigt eine Infektion des Programms an. Den Einstieg erleichtern soll ein etwa 200 Mark teures Lernprogramm Registrierte Anwender erhalten die neue Version für rund 400 Mark, bei einer Neuinstallation beträgt der Preis rund 1500 Mark.

Informationen: KHK Software AG, Berner Straße 23,600 Frankfurt 50, Telefon 069/50 00 70, Telefax 069/50 00 71 10.