Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.1994

Das Ende der Unix-Kriege

MUENCHEN (gfh) - Die Unix-Branche bietet derzeit ein ungewohnt harmonisches Bild. Vor allem Bill Gates' Ambition, mit Windows NT ins Client-Server-Geschaeft einzusteigen, hat die sonst so zerstrittenen Open-Systems-Player HP, IBM, SCO, Sunsoft, Univel und USL zur COSE-Initiative zusammengeschweisst.

Im Rahmen dieser Kooperation ist es gelungen, den jahrelangen Streit um eine einheitliche grafische Benutzerumgebung zugunsten des auf OSF/Motif beruhenden Common Desktop Environments (CDE) beizulegen. Darueber hinaus haben sich die als Sixpack bezeichneten COSE-Initiatoren auf einen einheitlichen Satz von 1170 Kommandos und Programmier-Schnittstellen fuer Unix geeinigt (siehe Kasten).