Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1999 - 

Kommentar

Das Fell des Bären

Für viele Unternehmen führt in den kommenden Jahren kein Weg an dedizierten Speichernetzen vorbei, darin sind sich Analysten, Anwender und Hersteller einig. Was dem Markt allerdings fehlt, sind verbindliche Standards, damit jetzt zukunftssicher investiert werden kann. Die Vielzahl an Gremien, Organisationen und Herstellerinitiativen macht deutlich, daß das Gerangel um das Fell des Bären begonnen hat.

"Neue Offenheit der Hersteller"

Denn innerhalb der Gruppierungen versuchen die jeweiligen Mitglieder, möglichst viele Partner für ihr Konzept zu gewinnen oder die Konkurrenzprodukte in das eigene Angebot einzubinden: EMC schmückt sich mit neuer Offenheit und veröffentlicht seine Programmier-Schnittstellen, Sun präsentiert erste Hinweise auf das hauseigene Jiro-Konzept, das sich aus Bausteinen zusammensetzen soll - und verkauft damit nebenbei auch sein Java-Konzept. Die Liste ließe sich fortführen. Trotz vollmundiger Versprechen wird es aber noch lange dauern, bis sich Produkte unterschiedlicher Anbieter nahtlos in Speichernetze integrieren lassen. Bis dahin müssen Anwender wohl oder übel mit herstellerspezifischen Lösungen planen.