Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1995

Das Grundstueck

In der Regel ist bei der "Allgemeingenehmigung fuer Funkanlagen innerhalb der Grenzen eines Grundstuecks" der Grundstuecksbegriff ausschliesslich auf eine zusammenhaengende wirtschaftlich genutzte Einheit festgelegt. Wenn beispielsweise oeffentliche Verkehrswege ein Grundstueck teilen, entstehen nach dem Fernmeldeanlagengesetz (FAG) zwei Grundstuecke. Ein Funkverkehr zwischen diesen Flaechen ist nach obiger Definition nicht gestattet.

Nicht zuletzt auf Antrag des Verfassers wurde fuer Funk-LANs ab dem 15. Mai 1995 ein erweiterter Grundstuecksbegriff eingefuehrt, der mehrere Flaechen einschliesst, die eine wirtschaftliche Einheit bilden und nur durch leicht ueberwindbare Hindernisse (zum Beispiel Strassen, Bahnlinien, Gewaesser) voneinander getrennt sind.