Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.1991

Das "Hilo Design Kit" stellt der Hersteller LSI Logic GmbH, München, vor. Das Softwarepaket ermöglicht die Simulation und Analyse von kundenspezifischen Chips (Asics) und unterstützt alle Tools der Hilo-4-Umgebung von Genrad - angefangen von der Logik- u

Das "Hilo Design Kit" stellt der Hersteller LSI Logic GmbH, München, vor. Das Softwarepaket ermöglicht die Simulation und Analyse von kundenspezifischen Chips (Asics) und unterstützt alle Tools der Hilo-4-Umgebung von Genrad - angefangen von der Logik- und Fehler-Simulation bis hin zur automatischen Erstellung von Testvektoren. Lauffähig ist das System auf den Plattformen Sun-3 und -4, auf Decstations unter Ultrix sowie auf den IBM-Systemen RS/6000.

Informationen: LSI Logik GmbH, Kronstadter Straße 9, 9-000 München 80, Telefon 089/99 31 30

Speziell für Systementwickler stellt die Copex Management- und Verwaltungsgesellschaft mbH, München, den Programm-Interpreter "PC-Auto-Operator" vor. Mit dem Produkt lassen sich, so der Anbieter, speicherresidente Programme schreiben, die zur Kontrolle von interaktiven Vordergrund-Anwendungen dienen. Die Software läuft auf PCs mit MS-DOS ab 3.3 und kostet als Einzelplatz-Version 800 Mark.

Informationen: Copex Management- und Verwaltungsgesellschaft mbH, Garmischer Straße 8, 8000 München 2, Telefon 089/50 08 30

Die Migrationssoftware "Cross Basic" der Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG aus München steht ab sofort auch auf den MX-Rechnern unter Sinix zur Verfügung. Das Produkt macht es möglich, so der Anbieter, 8870/Quattro-Programme und Daten ohne Konvertierung auf die Unix-Systeme von SNI zu übernehmen. Für die Targon-Systeme ist das Produkt bereits seit einem Jahr auf dem Markt.

Informationen: Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG, Otto-Hahn-Ring 6, 8000 München 83, Telefon 089/6 36 32 04

Das Finite-Elemente-Programm "Mosaic-Composic" wird von den Unternehmen Framasys Software GmbH, Düsseldorf, und Gtwd mbH, Puchheim, auf den Markt gebracht. Ihr Haupteinsatzgebiet findet die Software, die als Material-Manager und Herstellungssimulator für Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen dient, im Produktionsbereich für Fahrzeugund Anlagenbau.

Informationen: Framasys Software GmbH, Liebigstr. 11, 4010 Hilden, Düsseldorf, Telefon 0 21 03/5 27 18

Der amerikanische Softwarehersteller Authorware Inc., Redwood City, Kalifornien, kündigt eine Version des Multimedia-Pakets "Authorware Professional" für die Benutzeroberfläche MS-Windows an. Mit dem System können unter anderem technische Entwicklungsprozesse über einen Schaltplan dargestellt, sowie Kompositionen mit Hilfe einer Musik-Schnittstelle (MIDI) erstellt werden. Der Preis liegt bei 14 000 Mark.

Informationen: Authorware Inc., 275 Shoreline Drive, Redwood City, CA 94065, Telefon 001-415/595 31 01