Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1976 - 

Prozeßrechner überwacht Treibhaus-Kulturen

Das Klima, das aus dem Computer kam

NAALDWIJK/NIEDERLANDE - Wie schnell Tomaten im Treibhaus reifen und wie gut Salat unter Glasdächern gedeiht, wollen die Wissenschaftler im niederländischen Naaldwijk ganz genau wissen. In der "Forschungs- und Versuchsanstalt für Obst- und Gemüseanbau unter Glas" wird deshalb neuerdings Computerhilfe in Anspruch genommen: Ein Prozeßrechner Siemens 330 überwacht und steuert das Klima in den insgesamt 24 Einzelräumen des Gewächshaus-Komplexes. Die Versuche der Holländer, optimale Wachstumsbedingungen für Obst und Gemüse zu schaffen, sind das weltweit bisher größte Forschungsprojekt dieser Art.

800 Analog- und 80 Digitalsignale

Die Prozeßrechner-Anlage umfaßt neben der Zentraleinheit mit 64 K Worte (16 Bit) Hauptspeicher eine Reihe von Ein-/Ausgabegeräten zur Kopplung an die Meß-, Steuerungs- und Regelanlagen der einzelnen Klimakammern. Die Prozeßperipherie ist zum Erfassen von 800 Analog- und 80 Digitalsignalen sowie zur Ausgabe von 450 Digitalsignalen ausgelegt. Außerdem verfügt das System zur Speicherung der Meßdaten über Platteneinheiten und Magnetbandstationen. Daten und Meßreihen können nicht nur über Fernschreiber oder Zeilendrucker ausgegeben, sondern auch auf einem angeschlossenen Display grafisch dargestellt werden (Abbildung 1). In jeder der 24 Klimakammern registrieren Meßinstrumente 26 Analog-Signale (Abbildung 2): Meßwerte über die Temperatur von Luft und Pflanzenerde, Luftfeuchtigkeit, Kohlendioxydkonzentration, Wassertemperatur im Heiz-System sowie Meldungen über die Stellung der Klappfenster und der verschiedenen Ventile für die Berieselungs- und Entwässerungsanlagen.

Wetterstation online

Außerdem sind die Meßgeräte einer benachbarten Wetterstation ständig online mit dem Prozeßrechner verbunden, so daß auch die Parameter der Außenluft mit in die Berechnungen einbezogen werden können.

Die Abfrage der Signale aller Meßfühler erfolgt im Minuten-Rhythmus. Der Siemens-Rechner ermittelt nach einem vorgegebenen Algorithmus nicht nur die verschiedenen Einstellgrößen, sondern auch die Sollwerte der Analog-Regler, so daß die Anlage bei Ausfall des Digitalteils analog weitergefahren werden kann.

Ziel der Untersuchungen in Naaldwijk ist nicht nur die Erforschung optimaler Wachstumsbedingungen für Obst und Gemüse, sondern auch die Bestimmung des Einflusses von Pflanzenkrankheiten und der Anfälligkeit gegen Schädlinge. So wollen die Wissenschaftler etwa herausfinden unter welchen klimatischen Verhältnissen die Versuchskulturen am wenigsten

anfällig gegen Krankheiten sind und ob unter bestimmten Umweltbedingungen auf den Einsatz von chemischen Dünge- und Schädlingsbekämpfungs-Mitteln verzichtet werden kann.de