Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1990

Das modular aufgebaute Programmsystem "Dimy" wurde vom Rheinisch-Westfälischen TÜV für Festigkeitsberechnungen von Druckbehälter-Bauteilen nach deutschen Berechnungsregeln konzipiert. Die Lösung erlaubt menügesteuertes Arbeiten und enthält unter anderem

Das modular aufgebaute Programmsystem "Dimy" wurde vom Rheinisch-Westfälischen TÜV für Festigkeitsberechnungen von Druckbehälter-Bauteilen nach deutschen Berechnungsregeln konzipiert. Die Lösung erlaubt menügesteuertes Arbeiten und enthält unter anderem eine Werkstoff-Datenbank sowie Hilfe-Funktionen. Für den Ausdruck der Dokumentation besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Englisch und Deutsch. Das Paket läuft auf IBM-kompatiblen PCs und wird inklusive Wartung vertrieben. Die Grundversion kostet rund 15 000 Mark, "Dimy" kann aber auch geleast werden.

Informationen: Rheinisch-Westfälischer TÜV, Steubenstraße 53, 4300 Essen 1, Telefon 02 01/8 25 22 38

Als weiteren Baustein von "Bokis", einem Informations- und Kommunikationssystem für Krankenhäuser, entwickelt die Systemhausgruppe Laufenberg eine Blutbankverwaltung. Basierend auf einer relationalen Datenbank und der Datenbanksprache Mumps/SQL, soll das Modul beim Transfusionszentrum Großhadern unter dem Betriebssystem Unix zum Einsatz kommen.

Informationen: Systemhausgruppe Laufenberg, Schlaraffiastraße 1, 4630 Bochum 6, Telefon 0 23 27/39 97

Die Stuttgarter Taylorix AG hat in ihr PC-Warenwirtschaftssystem "Topwws plus" die Lernsoftware "Hypertext" integriert. Damit soll der Anwender im laufenden Arbeitsprozeß auf Informationen über Programmfunktionen zugreifen können.

Informationen: Taylorix AG, Postfach 40 08 67, 7000 Stuttgart 40, Telefon 0711/870 73 81