Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.2007 - 

Sharps neues iPod-Dockingsystem

Das musikalische Raumschiff

Quasi als Verbeugung vor dem erfolgreichen iPod präsentiert Sharp das neue portable iPod-Stereo-Sound-System "DK-AP2" und greift damit die aktuellen Zubehörtrends für Accessoires wie MP3-Player, Handy und Co. auf.

Von Ulrike Goreßen

Auf den ersten Blick sticht das Design des Neuzugangs ins Auge ein dreieckiges Stereolautsprecher-System, das raumschiffartig auf dem Fußteil des "DK-AP2" sitzt. In den Fuß integriert sind verschiedene Bedienelemente und die Anschlüsse für den iPod, Notebooks oder weitere Soundquellen. Der Verstärker bietet bei einer Gesamtgröße von nur 380 x 156 x 224 (B x H x T) mm 3,8 Watt Sinusleistung.

"Große Partys, Geburtstagsfeiern oder das neue Album der Lieblingsband zu Hause genießen Musik spielt nach wie vor eine übergeordnete Rolle. Die Informationen kommen dabei zunehmend von PC, Laptop oder MP3-Player", erläutert Marc Azad, Produktmanager des Bereichs Audio und Vision bei Sharp Electronics Germany/Austria. "Wir setzen auf hochwertige Technologie und ausgefeilte Designs mit Blick auf die aktuellen Trends beim Thema Audio. Mit dem DK-AP2 haben wir eine Konsole entwickelt, die sowohl zu Hause als auch unterwegs genutzt werden kann ein portables iPod-Abspielgerät für jede Situation", so Azad weiter.

Neben dem Terminal für eine Verbindung mit allen iPod-Modellen verfügt die iPod-Station von Sharp über weitere Anschlussmöglichkeiten: Der Stereo-AUX-Eingang ermöglicht die Verbindung mit Notebooks, MP3-Playern und ähnlichen Soundquellen. Über den Video-Ausgang lassen sich iPod-Inhalte wie Fotos oder Videos bequem auf andere Display-Medien übertragen und ansehen, sodass beispielsweise in Verbindung mit einem LCD-Fernseher das Betrachten gespeicherter Fotoshows und Filme vom iPod möglich wird.

Die Soundstation ist standardmäßig mit vier Batterien der Größe AA ausgestattet. Die sogenannte Sharp-E-Sound-Technologie mit digitalem Signalprozessor (DSP) verbessert die Tonqualität stark komprimierter Audiofiles und erzeugt in den kleinen "iPod-Raumschiffen" von Sharp dynamischen Hi-Fi-Sound mit 3-D-Raumklang. Zudem weitet die Technologie Tonfrequenzen aus und stärkt den Schalldruckpegel, sodass stark verdichtete Audiodateien die nötigen Tondifferenzen für klaren Sound erhalten.

Das neue Stereo-Sound-System DK-AP2 von Sharp gibt es wahlweise in Weiß und Schwarz.
Das neue Stereo-Sound-System DK-AP2 von Sharp gibt es wahlweise in Weiß und Schwarz.

Zum Zubehör des ab Anfang Dezember für 129 Euro und in iPod-Weiß und iPod-Schwarz erhältlichen iPod-Stereo-Sound-Systems gehören eine Infrarotfernbedienung, eine Lithiumbatterie, acht Adapter zum Anschluss von verschiedenen iPods, Bedienungsanleitung und Netzadapter.

Meinung der Redakteurin

Hinter dem sperrigen Produkt-nahmen DK-AP2 verbirgt sich ein gut ausgestattetes und vor allem auffälliges Produkt. Allein schon über das Design wird der Fachhandel sicherlich viele Kaufinteressierte ansprechen können.