Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2012 - Versprochen

Das nächste Galaxy-Smartphone heißt Galaxy S3

Samsung hat die Bezeichnung Galaxy S3 für das in der kommenden Woche präsentierte nächste Galaxy-Smartphone bestätigt. Zudem ist ein neues Foto aufgetaucht, dass entgegen den vorherigen vermeintlichen Leaks und Prototypen das fertige Design des Galaxy S3 zeigen könnte.
Foto: www.phonearena.com
Foto: www.phonearena.com

Dem englischsprachigen Blog Phone Arena ist ein weiteres Foto zugespielt worden, auf dem es sich angeblich um das Samsung Galaxy S3 handelt, das in der kommenden Woche in London offiziell vorgestellt werden soll. Das Foto zeigt ein äußerlich dem Galaxy Nexus ähnliches Smartphone-Modell mit einem Home-Button unterhalb des Displays, der sich offenbar beleuchten lässt, sowie einer zweigeteilten Lautstärke-Tastenwippe. Ob es sich bei dem abgebildeten Gerät wirklich um das Galaxy S3 handelt oder nicht, lässt sich nicht überprüfen. Der Hersteller wird zwar offenbar ausgewählten Journalisten das Galaxy S3 vorab zeigen, doch woher das neu veröffentlichte Foto stammt, ist unbekannt.

Das offensichtlich mit einer Handy-Kamera aufgenommene Bild ist deshalb interessant, weil es zu der Skizze passen könnte, die seit gestern im Internet kursiert. Diese Skizze soll aus einem Handbuch eines Gerätes mit der Modellnummer GT-I9300 stammen, die aller Voraussicht nach diejenige für das Galaxy S3 ist. Dass es ein Galaxy S3 geben wird, hat jetzt Sams Robert Yiung-Yi, ein hochrangiger Manager, versehentlich verraten. Die Bezeichnung "Galaxy S3" ist offenbar Samsungs Vizepräsident Robert Yi während einer Telefonkonferenz anlässlich der Bekanntgabe der Quartalszahlen entfleucht. "Wir erwarten eine sehr hohe Nachfrage nach dem Galaxy S3", beantwortete der Manager laut Phone Arena eine Frage eines Journalisten nach dem nächsten Galaxy-Smartphone.

Neben der damit als gesichert geltenden offiziellen Bezeichnung des nächsten Highend-Smartphones der Galaxy-Reihe gibt es bislang kaum bestätigte Informationen zum Galaxy S3. Samsung selbst hat bislang nur bekannt gegeben, dass der neue Quad-Core-Prozessor Exynos 4 Quad im Galaxy S3 zum Einsatz kommen wird. Unterschiedliche Angaben von verschiedenen Quellen zur weiteren Ausstattung des Geräts lassen sich möglicherweise auch darauf zurückführen, dass es wohl verschiedene Varianten des Galaxy S3 geben wird. Beispielsweise soll Samsung zum Beispiel das neue Flaggschiff-Modell in den USA in einer von einem Dual-Core-prozessor angetriebenen LTE-fähigen Variante herausbringen. (AreaMobile/bw)

Newsletter 'Produkte' bestellen!