Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.12.1993

Das Netz wird zum Computer Intellicorp vermittelt zwischen traditioneller und Objekt-SW

MUENCHEN (CW) - Das Netz wird mit "Comm-Manager" zum Computer, behauptet die Intellicorp GmbH aus Muenchen. Das neue Produkt solle eine Bruecke zwischen objektorientierten und herkoemmlich programmierten Anwendungen schlagen und sie in heterogenen Umgebungen verteilen.

Comm-Manager stammt von der Intellicorp Inc. aus Mountain View, Kalifornien, und stuetzt sich auf die "Common Request Broker Architecture" (Corba) der Object Management Group (OMG), soweit diese definiert sei, erlaeutert der Anbieter. Wird das Produkt zusammen mit den Entwicklungs-Tools "Kappa 3.0" von Intellicorp benutzt, koenne eine Anwendung mit grafischer Oberflaeche, Datenbank-Interface und Datenbank sowie die Applikationslogik komplett auf einer Plattform entwickelt werden.

Anschliessend lassen sich diese Anwendungen in heterogenen Umgebungen verteilen, entweder peer-to-peer oder im Client-Server- Modus. Die Version 1.0 kommt 1994 heraus - ein genaues Datum liess sich Ford Tamer, Marketing-Director bei Intellicorp, nicht entlocken. Das jetzt zur Verfuegung stehende Beta-Release unterstuetzt Unix-Workstations und MS-Windows-PCs sowie MVS/CICS- Systeme.