Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.1994

Das NMO-Tool der OSF ist ab sofort verfuegbar

BRUESSEL (pi) - Die Open Software Foundation hat die generelle Verfuegbarkeit ihrer Network-Management-Option-Technologie (NMO) fuer das Distributed Management Environment (DME) bekanntgegeben. NMO unterstuetzt die Entwicklung von Applikationen, die sowohl einen Zugriff auf SNMP als auch auf CMIP benoetigen, um Netzgeraete zu verwalten. Das Kit besteht aus einem standardisierten XMP-API sowie weiteren Kommunikations-Tools und erlaubt so laut OSF die einfache Integration in bestehende Management-Plattformen. Die dahinterliegenden Technologien, die die OSF ausgewaehlt hat, stammen von Bull, HP und SNI. Eine Lizenz des DME-NMO-Sourcecodes ist fuer 120000 Dollar erhaeltlich und erlaubt nach OSF-Angaben die kommerzielle Verwendung der Technologie in eigenen Entwicklungen.