Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1988

Das programmierbare Datenterminal mit Kassenfunktion und Eigenintelligenz CAT will die Berliner Logware GmbH unters Volk bringen. Dieses Terminal läßt sich in ein Warenwirtschaftssystem integrieren, hat Schnittstellen zum PC und Mainframe und ist netz- u

Das programmierbare Datenterminal mit Kassenfunktion und Eigenintelligenz CAT will die Berliner Logware GmbH unters Volk bringen. Dieses Terminal läßt sich in ein Warenwirtschaftssystem integrieren, hat Schnittstellen zum PC und Mainframe und ist netz- und DFÜ-fähig. Die Dateneingabe erfolgt über Tastatur, Lesepistole, Scanner oder Magnetkarte.

*

Ein Testgerät für 3480-Cartridges vertreibt Leymann Computerbedarf in Langenhagen bei Hannover. Die Maschine, Typenbezeichung Kybe 9000, wertet die Magnetbandkassetten offline nach dem ANSI-Standard aus, kann aber auch nach anderen Kriterien testen.

*

Mit der Überwachung und Planung von DV-Ressourcen befaßt sich ein Kongreß, der vom 9. bis 11. Mai in Garmisch-Partenkirchen von der Computer Measurement Group Central Europe veranstaltet wird. Der Verein mit Sitz in Frankfurt will sich in Zukunft diesem Problemkreis verstärkt widmen. Themenschwerpunkt des Kongresses wird das Kapazitäts- und Performance-Management von Prozessoren, Peripherie und Netzwerken sein.

*

Sowohl auswechselbar als auch stoßgesichert sind die 5 1/4-Zoll-Winchesterlaufwerke von MDB Systems, die die Stemmer Elektronik GmbH in Puchheim vertreibt. Dieses, Data Shuttle 2000 getaufte Subsystem enthält in einem stoßgesicherten, auswechselbaren und damit transportablen Container eine etwa 600 MB fassende Magnetplatte. Über eine Auswahl von Schnittstellen und Controller läßt er sich mit den verschiedensten Rechnern verwenden.

*

National Advanced Systems (NAS) hat eine Reihe von Erweiterungen für die Mainframe-Familie AS-VL amgekündigt. So wurde der Speicher auf maximal 256 Megabyte erweitert, und die Maschinen unterstützen nun bis zu 32 Festplatten oder DMA-Kanäle. Mit den neuen Features ist der VL-User laut NAS in der Lage, die Vorteile der Betriebssysteme VM/HPO, MVS/XA und VM/XA zu nutzen, ohne sich den physikalischen Beschränkungen der IBM 3090 unterwerfen zu müssen.