Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1988

Das Software-Entwicklungssystem "Uniface" der GEI GmbH in Aachen steht nun auch für die Datenbanken RdB, Ingres und C-ISAM zur Verfügung, Mit der neuen Version 3.3. können portierbare Anwendungen auf Basis von Oracle, Ingres, Rdb, SQLRT, DMS, Basic und C-

Das Software-Entwicklungssystem "Uniface" der GEI GmbH in Aachen steht nun auch für die Datenbanken RdB, Ingres und C-ISAM zur Verfügung, Mit der neuen Version 3.3. können portierbare Anwendungen auf Basis von Oracle, Ingres, Rdb, SQL/RT, DMS, Basic und C-ISAM entwickelt werden.

Eine neue Version ihrer Konvertierungssoftware "CA-Transit TM" kündigte die Computer Associates GmbH, Weiterstadt, an. Mit Release 3.0 soll das Konvertieren auf das IBM-Betriebssystem MVS von nun an schneller vor sich gehen. Erweitert wurde auch die Steuerung und Kontrolle der Projekte.

Um den Testaufwand für umfangreiche UTM-Anwendungen unter BS2000 zu reduzieren, hat das Münchener Systemhaus H & S Software 2000 für diesen Bereich ein Unterstützungspaket entwickelt. Laut Hersteller werden mit "Modul-Lader" nur noch die Teile einer UTM-Applikation geladen, die auch tatsächlich benötigt werden.

Den internationalen Standards entsprechen die beiden Prospero-Compiler "Pro Pascal" und "Pro Fortran-77" der Münchener Unternehmensberatung Friedrich Pluenecke. Sie erhielten nun die Konformitäts-Zertifikate der Deutschen Gesellschaft für Warenkennzeichnung (DGWK) und damit auch das DlN-Prüfsiegel.