Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.2006

Das Softwarehaus Consol ist der beste Arbeitgeber

Gleich fünf IT-Unternehmen kamen unter die zehn Gewinner in Deutschland.

Auch wenn viele große Konzerne der IT- und TK-Industrie wie Siemens, IBM, Hewlett-Packard und die Deutsche Telekom in letzter Zeit immer wieder mit Entlassungen auf sich aufmerksam gemacht haben, gibt es doch auch positive Nachrichten aus Personalressorts der IT-Industrie zu vermelden.

Den diesjährigen Wettbewerb "Deutschlands beste Arbeitgeber" gewann das Münchner Softwarehaus Consol. Unter den ersten zehn Siegern befinden sich noch weitere Firmen der IT- und TK-Industrie: Skytec (Platz vier), Network Appliance (Platz acht), O2 (Platz neun) und Cisco (Platz zehn). Der Internet-Händler Ebay belegt Platz fünf.

Damit nicht genug. In der Kategorie der großen Unternehmen ab 5000 Mitarbeiter siegte SAP vor Dow Chemical und Rohde und Schwarz. Die Walldorfer belegten in der Gesamtwertung allerdings nur Platz zwölf. In der Gruppe der mittelständischen Betriebe (500 bis 5000 Mitarbeiter) gewann der Kunststoffproduzent W.L. Gore & Associates vor dem Energietechnikhersteller SMA und Procter & Gamble. Unter den ersten 20 finden sich in diesem Ranking unter anderem O2, Cisco, Talkline, Ingram Micro und Texas Instruments. Besonders gut sind die Softwarehäuser in der Kategorie bis 500 Beschäftigte vertreten. Unter den ersten fünf sind vier IT-Unternehmen, angeführt von Consol, Skytec , Ebay und Network Appliance. Ebenfalls vorne dabei Sapient, Technidata, 3 Soft sowie Science + Computing.

Die Unternehmen erhielten für ihre Qualität als Arbeitgeber und ihre Arbeitsplatzkultur die Noten in dem vom Kölner Forschungs- und Beratungsinstitut Psychonomics AG und der Zeitschrift "Capital" veranstalteten Wettbewerb "Great Place to Work".

Das Gütesiegel "Deutschlands beste Arbeitgeber 2006" wurde an 50 der insgesamt 165 Wettbewerbsteilnehmer verliehen (komplette "50 Beste-Liste" unter: www.greatplacetowork.de). Die Bewertung der Arbeitsplatzqualität der Unternehmen erfolgte auf Grundlage einer Befragung der Mitarbeiter zu den Themen Glaubwürdigkeit, Respekt und Fairness des Managements sowie zur Identifikation und Teamorientierung im Unternehmen; zusätzlich gab es eine Befragung zu Programmen und Maßnahmen der Unternehmen im Personalbereich. (hk)