Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2006

Das Steuerfiasko

Ab dem 1. Januar 2007 gilt der neue Mehrwertsteuersatz in Höhe von 19 Prozent. Aber es gibt auch Ausnahmen. Manche Hersteller berechnen für bestimmte Serviceverträge bereits heute 19 Prozent. Bestellungen, die in Teillieferungen zum Kunden gehen, müssen unter Umständen mit zwei verschiedenen Mehrwertsteuersätzen berechnet werden.

Bei Softwareprodukten, die nur eine bestimmte Zeit nutzbar sind und eine Update-Möglichkeit beinhalten, gilt zur Bestimmung des Steuersatzes der Tag, an dem der vereinbarte Leistungszeitraum endet. Und wie sieht es bei Vorkasse aus, die 2006 für eine Lieferung im nächsten Jahr bezahlt wird?

Actebis Peacock hat seine Kunden umfassend informiert. Lesen Sie die ausführlichen Fallbeispiele auf Seite 50