Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1977 - 

Im Sinne der ökonomischen Maxime:

Das Unternehmens-Profil der Dr. Rolf Vieweg Unternehmensberatung

Die Unternehmens-Philosophie der Dr. Vieweg Unternehmensberatung steht unter der Maxime "Problem-Partnerschaft".

Das Arbeitsprinzip ist die ständige Kommunikation zwischen der Unternehmensberatung und dem Klienten. Das Unternehmen wird vom Gründer, Dr. Rolf Vieweg, als geschäftsführender Gesellschafter aktiv geführt. Er ist zugleich Lehrbeauftragter der Universität Hamburg und Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Dem Unternehmen ist ein Rechenzentrum angegliedert, das unter IFU firmiert. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Dipl.-Kfm. Peter Sass, der zugleich Lehrbeauftragter der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg ist. Auch er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Das Unternehmen wurde 1969 gegründet und konnte nach einer dynamischen Entwicklung von noch nicht einmal 10 Jahren die Umsatzgröße von über DM 5,0 Millionen erreichen .

Die Aktivität des Unternehmens liegt auf zwei Säulen: der Unternehmensberatung und der automatischen Datenverarbeitung (ADV).

Zum ersteren gehören die Managementberatung, Unternehmens- und Führungskonzeptionen, Strukturorganisation, Investitionsberatung, Konzepte der Ablauforganisation, Vertriebsorganisation, Arbeitsvorbereitung.

In dem Bereich ADV liegen die Schwerpunkte in der Konzipierung von DV-Systemen von lokalen Rechenzentren und Verbund-Systemen. Das Wissen und die Erfahrung basieren auf einem langjährigen Arbeitsteam, dessen Erfahrung in Online-Installation bis in die Jahre 1964 zurückreicht. Außerdem stehen für beide Bereiche langjährige Mitarbeiter zur Verfügung, die zum Teil mehr als eine zwanzigjährige Berufserfahrung haben.

Die anfänglich für den Hamburger Raum gedachte Aktivität wurde aber bald durch Auftragserteilung über die ganze Bundesrepublik und das deutschsprachige europäische Ausland ausgedehnt.

Vor dem MDT-Trend

Neben der Entwicklung von Konzepten für einen ganzen Unternehmensverbund mit einer Installation auch großer komplexer Systeme konnte die Vieweg Unternehmensberatung besonders bei der mittelständischen Industrie ihr Leistungsangebot dynamisch ausbauen. Bereits vor dem Einsetzen des Trends der mittleren Datentechnik hat hier die Unternehmensberatung die wirtschaftliche Notwendigkeit der Beratung dieser Unternehmensgröße der Wirtschaft erkannt.

Mit der Beteiligung an der Ausstellung "funktionale EDV" im "Kanzler-Zug" beabsichtigt die Dr. Rolf Vieweg Unternehmensberatung ihre Leistungen, die sie besonders im Hamburger Großraum bekannt gemacht haben, ebenfalls in den Ballungszentren - den Stationen dieser Informationsreise - zu präsentieren.

Unternehmensziel ist es, die übertragenen Projekte nicht nur pragmatisch anzufassen, sondern auch mit den Mitteln des Klienten äußerst wirtschaftlich umzugehen. D. h.: im Sinne der ökonomischen Maxime zu beraten.