Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1987

Das Wiesbadener Systemhaus MCS AG, das auf den Ärztemarkt spezialisiert ist, hat 1986 nach eigenen Angaben seine Planziele erreicht. Die junge Aktiengesellschaft erreichte mit 51 (Vorjahr: 35) Mitarbeitern einen Umsatz von 25 (20,8) Millionen Mark, von d

Das Wiesbadener Systemhaus MCS AG, das auf den Ärztemarkt spezialisiert ist, hat 1986 nach eigenen Angaben seine Planziele erreicht. Die junge Aktiengesellschaft erreichte mit 51 (Vorjahr: 35) Mitarbeitern einen Umsatz von 25 (20,8) Millionen Mark, von dem 2,8 (2,3) Millionen Mark als Jahresergebnis vor Ertragssteuern ausgewiesen werden konnten. Damit blieb die Brutto-Umsatzrendite bei elf Prozent konstant. Der Umsatz pro Mitarbeiter sank - offenbar infolge rückläufiger Hardwarepreise - von 594 000 auf 491 000 Mark, so daß die Personalkosten statt 12,6 nun 15,2 Prozent vom Umsatz betragen.