Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gigatape weitet Angebot an Streamern aus


13.09.1991 - 

DAT-Laufwerke für RS/6000 mit einer Kapazität von zwei GB

PUCHHEIM (cw) - Mit dem System "Safedat SL RS/6000" hat die Gigatape GmbH das erste DAT-Laufwerk mit 2 GB Speicherkapazität für die IBM-Workstationfamilie RS/6000 vorgestellt.

Das neue Laufwerk bietet nach Herstellerangaben dieselben Datensicherungs- und Restore-Möglichkeiten wie die bewährten Laufwerke für die AS/400-Rechner. Im Vergleich zu den IBM-eigenen Laufwerken "7208 Modell 1" oder der l/4-Zoll-Cartridge vom Typ "7207" bietet das Gigatape-Modell schnellere Übertragungsraten von rund 1 GB pro Stunde, größere Kapazitäten und eine geringere Anfälligkeit für Fehler.

Als besonderes Merkmal verfügt das Laufwerk über die sogenannte Flash-Memory-Funktion. Damit können Datensicherungen und Restores sowohl im DDS- als auch im Giga-Format durchgeführt werden. Der Anschluß des Laufwerks erfolgt über die SCSI-Schnittstelle an den RS/6000-Rechnern, eine besondere Software ist nicht nötig. Gegenwärtig wird eine Kapazität von zwei GB angeboten. Hersteller Gigatape kündigt aber an, daß man sobald die IBM die Plattenkapazität der RS/6000 erhöhen wird, auch die Speicherkapazität der DAT-Laufwerke anpassen werde. Die Laufwerke sind ab sofort lieferbar, die Preise beginnen bei rund 9000 Mark.