Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1979 - 

MTOS mit mehr DDP-Eigenschaften:

Data 100-Modell 85 erhält erweitertes Betriebssystem

FRANKFURT (pi) - Mit der Erweiterung des Multitasking-Betriebssystems MTOS kann der Anwender die Datenverarbeitung "vor Ort" leistungsfähiger gestalten, ohne die zentrale Kontrolle zu beeinträchtigen, meldet Data 100 für die Betreiber des Remote-Informationssystems (RIS), Modell 85.

MTOS Release 2.0 enthält

- einen Emulator für die IBM 3270-Bildschirmprozedur, mit dem sowohl ein vom Anwenderprogramm unabhängiger als auch vom Programm gesteuerter 3270-Betrieb möglich ist.

- Einen Text-Editor, dessen Steuerparameter mit denen der IBM-TSO fast identisch sind und damit dem TSO-Anwender Kostenersparnisse ermöglichen. Mit dem neuen Text-Editor kann das Data 100-Modell 85 zur dezentralen Erfassung und Pflege von Quellprogrammen eingesetzt werden.

- Ein Spool-System für die Ausgabe von Druckdateien. Das System unterstützt Arbeitsplatzdrucker, die bis zu einer Entfernung von rund 600 Meter von der Zentraleinheit des Modells 85 aufgestellt sein können.

Mit diesen Systemerweiterungen will Data 100 demonstrieren, was das Unternehmen unter realisierter dezentraler Datenverarbeitung versteht: "Ausgereifte Hardware gepaart mit leistungsfähiger Software, über die der Anwender kurzfristig verfügen kann."

Informationen: Data 100 GmbH, Myliusstraße 33-37, 6000 Frankfurt/M. 1, Telefon 06 11/72 04 71