Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1982 - 

Tuschka:

Data 810 liest auch nicht Lesbares

HANNOVER (pi) - Das Beleglesersystem Data 810 ist laut Tuschka konzipiert, möglichst viele Daten durch optisches Lesen zu erfassen, um die manuellen Eingaben auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Das System verfüge daher über Leseeinrichtungen für alle gebräuchlichen Schriftarten und über eine Tastatur mit Display zur Eingabe optisch nicht lesbarer Daten wie normale Handschrift. Die Zuordnung von über die Tastatur eingegebenen zu optisch gelesenen Daten erfolge in einem Arbeitsgang anhand der Originalbelege, welche nach dem Lesevorgang im Sichtbereich der Bedienungskraft liegen.

Durch einen Matrixdrucker könnten über Tastatur eingegebene Daten auf den jeweiligen Beleg gedruckt und Belege numeriert werden.

Der Endverbraucherpreis des Beleglesersystems beträgt nach Tuschka-Angaben je nach Ausstattung 58 000 bis 72 000 Mark.

Informationen: Tuschka Gerätetechnik GmbH, Wochelerweg 2, 7770 Überlingen, Tel.: 07 75 51/6 34 03. Halle l-Nord 1, Stand 8112.