Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.1991 - 

Sparc-Laptop im dritten Quartal

Data Equipment kommt mit Sparc-kompatiblen Workstations

HAMBURG (pi) - Unter der Bezeichnung "Helios-1" bietet die Hamburger Data Equipment GmbH Sparc-kompatible Workstations an.

Der Rechner basiert auf dem Sparc-Chip-Set Lsi-Logic mit 20 Megahertz und leistet 12,5 MIPS. Die Standardausführung ist mit 8 MB RAM, einer 200MB-Festplatte, einer parallelen und zwei seriellen Schnittstellen sowie mit einem Ethernet-Anschluß ausgestattet. Systemerweiterungen lassen sich über zwei freie S-Bus-Steckplätze vornehmen. Die Grafikauflösung beträgt 1152 x 900 Pixel bei 256 Farben, wobei zwischen einem 17-Zoll- oder einem 20-Zoll-Monitor gewählt werden kann. Außerdem hat der Anwender die Möglichkeit, einen 24-Bit-Grafikprozessor für 16,7 Millionen Farben sowie einen PAL/S-VHS-Eingang zu installieren.

In der Grundversion kostet der Helios-1 mit einem 20-Zoll-Farbmonitor und dem Betriebssystem "Sun-OS" mit "Sunview" rund 19000 Mark. Ferner kündigt das Unternehmen für das dritte Quartal ein 25-Megahertz-Modell und einen Sparc-Laptop an. Das Cypress-Chip-Set soll am Jahresende kommen.