Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.1985 - 

Mehr Kommunikation mit der Peripherie:

Data General erweitert DS-Familie

SCHWALBACH (CW) - Um einen Farbmonitor, Magnetplatten mit höherer Kapazität sowie erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten baute Data General, Schwalbach, die 32-Bit-DS-Familie aus.

Die Erweiterungen sind nach Angaben des Unternehmens für Benutzer konzipiert, die umfangreiche Datenbestände benötigen, "ausgeprägte" Grafikanwendungen fahren oder über eine höhere Flexibilität bei der Datenerfassung und -kommunikation verfügen wollen. Der neue 19-Zoll-Farbmonitor bietet eine Auflösung von 1024 mal 1024 Bildpunkten

und arbeitet mit einer Wiederholfrequenz von 60 Hertz. Die erweiterten Platten verfügen jetzt über maximal 240 MB Kapazität. Bisher war Schluß bei 76 MB.

Neu ist auch ein "Multi-Kommunikationsprozessor" sowie eine intelligente Asynchronsteuerung, mit deren Hilfe Data General zufolge bis zu 16 Kommunikationsleitungen angeschlossen werden können. Das seien acht mehr als bisher. Die zusätzlichen Kommunikationsleitungen könnten zum Anschluß von Plottern Terminals, Druckern und anderen grafischen oder alphanumerischen Datenerfassungsgeräten verwendet werden.

Informationen: Data General GmbH, Riesenfeldstraße 75, 8000 München 40,

Tel.: 0 89/3 51 90 07.