Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.2006

Data Mining auf einfache Art

Das "Kxen Analytic Framework" des US-amerikanischen Anbieters Kxen ist eine modulare Produktsuite, die zur Auswertung großer Datenmengen mit Hilfe spezieller Data-Mining-Technik dient. Laut Hersteller sollen sich mit ihr auch weniger versierte Anwender zurechtfinden und innerhalb kurzer Zeit ohne Programmierung ausführbare Vorhersagemodelle und Prototypen entwerfen können. Dabei kann die Zahl der Variabeln praktisch beliebig groß sein. Herzstück des Frameworks ist ein patentierter Data-Mining-Ansatz, der vom Wissenschaftler Vladimir Vapnik stammt, dem Erfinder des Verfahrens "Support Vektor Maschinen".

Dokumentierte Schnittstellen für zahlreiche Datenquellen

Die Software lässt sich in eine Vielzahl von Anwendungen einbetten und stellt hierfür dokumentierte Schnittstellen bereit. Die Quelldaten können aus relationalen Datenbanken, Textdokumenten oder nativen Quellen stammen. Es werden Standards und Formate wie SQL, UDF, PMML2, Java, VB, C, HTML, XML oder SAS unterstützt. Typische Einsatzgebiete für das Framework sind Risikoanalysen bei der Kreditvergabe oder Churn-Analysen über das Kündigungsverhalten von Mobilfunkkunden. (as)