Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1995

Data-Warehouse: Metadaten als Achillesferse

SYDNEY (IDG) - Als wichtigste Schwachstelle im Data-Warehouse- Konzept erweist sich zunehmend die Definition der sogenannten Metadaten. Nach Auskunft des pazifischen Sybase-Chefs Naran Tayal haben die meisten Anbieter noch nicht einmal angefangen, ernsthaft ueber ein Metadaten-Konzept nachzudenken.

Von Bedeutung ist die Fragestellung, da die Metadaten eine zentrale Rolle bei der Steuerung des Data-Warehousing spielen. Von seiten des System-Managements wird mit ihrer Hilfe festgelegt, welche Daten aus den operativen Systemen in das Data-Warehouse fliessen. Die Anwender brauchen die Metadaten, weil dort abgespeichert ist, welche Informationen ihnen zugaenglich sind und wie sie darankommen.