Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.2002 - 

Teradata 7

Data Warehousing für das Highend

MÜNCHEN (CW) - Mit "Teradata 7" hat die NCR-Tochter Teradata vor kurzem eine neue Version ihrer Data-Warehouse-Lösung vorgestellt. Sie basiert auf dem Teradata-Datenbanksystem Version 2, Release 5, und enthält laut Hersteller rund 150 technische Neuerungen und Erweiterungen sowie eine Vielzahl an Tools für die Entwickung, Wartung, Optimierung sowie Data Mining. Ziel ist es dabei nicht nur, eine zentrale Plattform für die Analyse von Unternehmensinformationen zu schaffen, sondern diese als ein "Active Data Warehouse" einzurichten. Dieser von Teradata geprägte Begriff beschreibt ein Data Warehouse, das neben historischen Informationen auch operative und externe Daten echtzeitnah lädt und auswertet und die Einführung taktisch geprägter Lösungen ermöglicht (siehe CW 19/02, Seite 18).

Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit bietet Version 7 jetzt unter anderem eine verbesserte Verfügbarkeit mit kürzeren Updates und soll den gleichzeitigen Zugriff von mehreren zehntausend Clients gestatten. Weitere Schwerpunkte der Arbeiten waren verbesserte Features zur Aktualisierung der Daten, das Handling gemischter Workloads sowie optimierte Mechanismen für die Verarbeitung komplexer Abfragen gegen die Datenbank. (as)