Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.1979

Datagraphix entwickelt Bildschirmterminal mit 132 Zeichen pro Zeile

HANNOVER (CW) - Dr. Conrad Otto, neuer Geschäftsführer bei Datagraphix, stellte in Hannover das erste Dialog-Bildschirm-Terminal mit 132 Zeichen Zeile vor. Der mikroprozessor-gesteuerte "Datamax 132" bildet bis zu 3960 Zeichen in OCR-B ab. Der Zeichensatz besteht aus 96 Zeichen (Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen). Das Basismodell ist mit 8 KB-Speicher zur Speicherung von 60 Zeilen ausgestattet.

Als den "Schlüssel zur 132 Zeichen/Zeile" bezeichnet Datagraphix die selbst entwickelte und patentierte "Charactron E-R-Röhre", die bereits seit Jahren in amerikanischen Frühwarnsystemen und den COM-Rekordern eingesetzt ist. Charactron generiert mit einem einzigen elektronischen Impuls ein Zeichen in seiner vollen, natürlichen Form. Grund: Der Elektronenstrahl wird durch die jeweilige "Vollschablone" eines Zeichens abgelenkt. Die hiermit erreichte Schriftqualität soll nach Angaben von Datagraphix der Zeichenqualität eines TV-Rasters von mehr als 4000 Zeilen entsprechen.

Datamax 132 verfügt über volle Dialogfähigkeit und Datenerfassungssoftware. Features schließen eine Formatierung (geschützte Felder), Editierfunktionen (Einfügen und Löschen), Multiple Page Formats, zusätzlich 12 Funktionstasten sowie eine gesonderte numerische Zehnertastatur ein. Sämtliche Funktionen sind vom Hauptsystem her programmierbar. Die Datenübertragung zwischen dem zentralen Computersystem und Datamax 132 erfolgt über das E/A RS 232 C oder 20mA Current Loop. Acht unterschiedliche DÜ-Geschwindigkeiten sind zwischen 110 und 9600 bps umschaltbar. Ein zusätzliches Interface erlaubt den Anschluß eines seriellen Druckers.