Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.2015 - 

Outsourcing-Vertrag mit Thales

Datagroup sichert sich größten Auftrag der Firmengeschichte

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Das international tätige Technologieunternehmen Thales Deutschland hat den Dienstleistungsvertrag mit dem Systemhaus Datagroup vorzeitig verlängert.

Damit ist der IT-Dienstleister bis 2020 für den IT-Betrieb von sieben deutschen Thales-Standorten verantwortlich. Der ursprüngliche Fünf-Jahres-Vertrag hatte eine Laufzeit bis 2017. Durch die Verlägerung des Dienstleistungsvertrages sichert Datagroup das eigene Geschäft mit einem langfristigen Outsourcing-Vertrag. Mit einem Gesamtvolumen von über 35 Millionen Euro von 2015 bis 2020 handelt es sich um den bisher größten Auftrag der Firmengeschichte für das Systemhaus.

Thales Deutschland mit Sitz in Ditzingen ist die drittgrößte Landesorganisation im Thales-Konzern. Dieser Datagroup-Kunde beschäftigt hier zu Lande rund 3.400 Mitarbeiter - an insgesamt acht Standorten, dit mit eigener Produktionsstätten und Entwicklungsabteilungen ausgestattet sind. 2014 erzielte Thales einen Umsatz von rund 700 Millionen Euro - mehrheitlich aus deutscher Wertschöpfung.

Datagroup hat bereits vor zehn Jahren umfassende IT-Dienste für Thales Deutschland übernommen und berät den Konzern bei der Weiterentwicklung seiner IT. Mit dem langfristigen Ausbau der erfolgreichen Zusammenarbeit zielt Thales darauf ab, seine Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Zudem soll Datagroup zukünftig stärker als strategischer Partner für den IT-Bereich in die Geschäftsentwicklung des Konzerns eingebunden werden.

"Die vorzeitige Verlängerung des Vertrags ist ein großer Erfolg für uns und ein deutliches Signal an den Markt", kommentiert Datagroup-CEO Max H.-H. Schaber. "Sie belegt unsere umfassende Kompetenz bei Betrieb und Weiterentwicklung komplexer IT-Landschaften. Thales ist einer unserer größten und anspruchsvollsten Kunden und bezieht nahezu die gesamte Bandbreite unseres Full-Service-Angebots Corbox. Dieser Großauftrag passt perfekt in unsere Zukunftsstrategie Datagroup 2020."

Der Outsourcing-Vertrag beinhaltet unter anderem umfangreiche Data Center Services, den Betrieb der SAP-Systeme, die Infrastruktur-Betreuung der Engineering-Umgebung sowie Netzwerk-Services. Außerdem betreut der Datagroup Service Desk die IT-Anwender des Unternehmens bei allen Fragen und Problem rund um ihre IT-Arbeitsplätze. Der Technical Field Service sorgt für einen flächendeckenden Vor-Ort-Support. Fester Bestandteil des Service-Vertrags sind darüber hinaus zusätzliche Infrastruktur- und Security-Projekte für die kommenden Jahre.

Voraussetzung für die Vertragsverlängerung war eine sehr gute Bewertung der Wettbewerbsfähigkeit von Datagroup. Die Beurteilung externer Dienstleister erfolgt bei Thales anhand einer detaillierten Competitiveness Scorecard, die unter anderem die Marktstellung sowie finanzwirtschaftliche Kennzahlen berücksichtigt. Im IT-Bereich liegt der Schwerpunkt der Bewertung auf der Servicequalität sowie auf der internen Zufriedenheit mit den Leistungen des Service Providers.

Datagroup-COO Dirk Peters: "Unser strategischer liegt auf dem Geschäft mit langfristigen Dienstleistungsverträgen."
Datagroup-COO Dirk Peters: "Unser strategischer liegt auf dem Geschäft mit langfristigen Dienstleistungsverträgen."
Foto: Datagroup

"Unser strategischer liegt auf dem Geschäft mit langfristigen Dienstleistungsverträgen", so Datagroup-COO Dirk Peters. "Die nachhaltige Zufriedenheit unserer Kunden hat deshalb oberste Priorität für uns. Unser Ziel ist es, durch breites Technologie- und Prozess-Know-how sowie eine enge Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu strategischen Partnern unserer Kunden zu werden. Die Verlängerung des Vertrags mit Thales zeigt, dass uns dies sehr gut gelingt."

Datagroup-CEO Max H.-H. Schaber: "Unser strategischer liegt auf dem Geschäft mit langfristigen Dienstleistungsverträgen."
Datagroup-CEO Max H.-H. Schaber: "Unser strategischer liegt auf dem Geschäft mit langfristigen Dienstleistungsverträgen."
Foto: Datagroup/Mellenthin