Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1983

Datamed übernimmt Westward-Vertretung

WIEN (apa) -Österreich-Vertreter von Westward, britischer Produzent von Grafikterminals, wurde die Datamed GmbH. Die Generalvertretung schließt Vertrieb und Wartung ein.

Westward wurde 1978 gegründet und erzielte 1982/83 rund 150 Millionen Schilling Umsatz. Die Datamed GmbH, die in Österreich die US-Firmen Prime Computer Inc. und Cromemco vertritt, will laut Otto P. Cerni, dem geschäftsführenden Gesellschafter, ihre Position als Anbieter im Bereich CAD/CAM und CAE in Österreich weiter ausbauen. Im Geschäftsjahr 1982/83 (per 30.9.) erzielte Datamed GmbH einen Umsatz von knapp 60 Millionen Schilling (plus 13 Prozent).