Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.1993 - 

Neue Twisted-Pair-Produktlinie angekuendigt

Datapoint oeffnet "Arcnetplus" den Weg in UTP-Verkabelungen

Nach Angaben der Datapoint Deutschland GmbH soll das 20-Mbit/s- Netz Arcnetplus kuenftig sowohl in Versionen fuer Koax als auch erstmals fuer Twisted Pair (UTP) erhaeltlich sein. Damit wird, wie es bei Datapoint heisst, die Kompatibilitaet zu bestehenden Arcnet- Installationen auch auf den Bereich der UTP-Verkabelungen ausgedehnt.

Arcnetplus, das im vergangenen Jahr vorgestellt wurde, ist Datapoint zufolge das weltweit einzige "Dual-Speed-Netz", das im Mischbetrieb gleichzeitig Uebertragungsraten von 2,5 beziehungsweise 20 Mbit/s ermoeglicht. Hauptsaechlicher Einsatzbereich sind Arcnet-Konfigurationen, in denen eine Beschleunigung des Netzverkehrs erwuenscht ist. Dabei kann laut Hersteller bei Verwendung der gleichen Kabeltopologie je nach Bedarf Rechner fuer Rechner umgeruestet werden, ohne dass das Gesamtsystem in seiner Funktion beeintraechtigt wird.

Die neue Twisted-Pair-Produktlinie besteht nach Angaben von Datapoint aus einem 16-Bit-UTP-LAN-Adapter sowie einem externen 16-Port-Hub mit 14 UTP- und zwei Koax-Ports. Dadurch koennen beide Kabeltypen mit einem Hub verbunden werden. Ebenfalls neu ist der externe "Expandable Hub" (XHub), der den bisherigen internen 5- Port-Hub abloesen soll. Der XHub wird standardmaessig mit vier koaxialen Ports geliefert und kann modular um je vier Ports auf bis zu 12 Ports aufgeruestet werden.