Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gerüchteküche:

Datasaab wehrt sich

27.06.1980

ZOLLIKON (sg) - Mit Entschiedenheit weist die Geschäftsleitung der Datasaab AG die in letzter Zeit in verschiedenen Presseveröffentlichungen wiederholt geäußerten Mutmaßungen um einen eventuellen Verkauf der Gesellschaft zurück.

Andererseits stellt Datasaab nicht in Abrede, daß sich solche Gerüchte in einer ausgesprochen konkurrenzintensiven Branche bilden können. Auch betrachtet das Unternehmen es als keineswegs ungewöhnlich, daß gewisse Kontakte gepflegt werden, um mögliche Formen sinnvoller Zusammenarbeit zu diskutieren und erwähnt in diesem Zusammenhang ICL. Allerdings nicht ohne auch gleich darauf hinzuweisen, daß gerade Gespräche mit ICL zu keinem Ergebnis geführt haben und demzufolge nicht mehr weiter verhandelt wird.

Speziell was die Datasaab in der Schweiz anbetrifft, weist man nicht ohne Stolz daraufhin, daß gerade der bisher umfangreichste Einzelauftrag gewonnen werden konnte: Eine Installation im Wert von 1,5 Millionen Schweizer Franken bei der zentralen Ausgleichskasse der AHV in Genf.